Betriebliche Altersversorgung (bAV): Informationen zur Insolvenzsicherungspflicht

PSVaG-Pflicht auch für Pensionskassenverträge (Penka)

Durch die Neuregelung des Betriebsrentengesetzes 2020 stehen nun auch Zusagen über einige Pensionskassen
unter Insolvenzschutz. Soweit eine betriebliche Altersversorgung über eine Pensionskasse
durchgeführt wird, müssen laufende Versorgungsleistungen (für aktive Betriebsrentner) und gesetzlich unverfallbaren Anwartschaften erstmals ab 2021 u.U. in die Meldung an den PSVaG einbezogen werden.

Weitere Informationen zur Sicherheit und Insolvenzsicherung von Betriebsrenten findest Du unter diesem Link:

PSVaG-Infos

Informationen zur bAV für Arbeitgeber

Informationen zu Betriebsrenten für Arbeitnehmer

YouTubeFacebookXING